Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit Reptilien, insbesondere halte ich selber Wasserschildkröten. Während meiner Zeit als Veterinärpathologe in Zürich konnte ich viele eingesandte Reptilien (Schlangen, Echsen, Schildkröten) pathologisch untersuchen, dies ergab einen guten Überblick über die in der Schweiz vorkommenden Reptilienkrankheiten. Ein Schwergewicht liegt in diesem Bereich bei Parasitosen, aber auch andere durch die Haltung bedingte Probleme, wie Legenot werden regelmässig vorgestellt.

Reptilien Medizin und Chirurgie

Griechische Landschildkröte (Testudo hermanni) mit „alter“ Legenot verkalkte dickwandige „alte“ Eier neben dünnwandigen „frischen“ Eier. Bild rechts während Operation: Entfernung der Eier

Normale Trächtigkeit:

Rechts: Rotwangenschmuckschildkröte, alle Eier dünnwandig

Unten: Wasseragame mit Legenot

Unten: Kornnatter mit Legenot

Die Eier warenabsolut zu gross, operative Entfernung

Wasseragame mit Kloakenprolaps:

Vor und nach der OP

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now